Die Gegenwart meistern - Die Zukunft gewinnen

  • Geschichte
  • Geschichte
  • Geschichte

...waren schon bei der Gründung im Jahre 1930 die wesentlichen Unternehmensziele der Johann Grohmann GmbH & Co. KG.

Der Ehrgeiz, sich stets den Bedürfnissen und Entwicklungen des Marktes anzupassen und der Wille, eigene Ideen für die Erschließung neuer Märkte zu verfolgen, haben das traditionsreiche Unternehmen mittlerweile zu einem komplexen Industrie- und Dienstleistungszentrum gewandelt. Ein Ort, wo man noch immer sein Handwerk versteht, darüber hinaus aber auch die spezifischen Bedürfnisse, Anforderungen und Probleme unserer Auftraggeber aus vielen unterschiedlichen Industriezweigen kennt und erkennt. Dies zeigt sich auch durch das umfangreiche Leistungsangebot. Die Fertigung und Montage einzelner Komponenten- bzw. kompletter Baugruppen ist heute Standard bei Grohmann.

1930
Gründung des Metallgusswerkes Johann Grohmann in Georgswalde (JGB)
1954
Neugründung der Julienhütte in Bisingen (Baden Württemberg)
1991
Übernahme der Geschäftsführung durch Hans-Peter Grohmann
1997
Einstieg Wolfgang Grohmann in Geschäftsleitung
2003
Zukauf der Elektror Aluminiumgießerei in Mühlacker und Gründung der Grohmann Aluminiumtechnik in Mühlacker (GAT), Geschäftsführer Günter Kraus
2005
Gründung der Vertriebsgesellschaft Grohmann Aluworks in Bisingen
2006
Zukauf einer Fabrikhalle für mechanische Bearbeitung von Gussteilen (JGB)
2008
Zukauf einer Fabrikhalle (3000 m²) zur Auslagerung der Kokillengießerei (JGB)
2010
Zukauf der GardnerDenver Aluminiumgießerei in Schopfheim und Gründung der Gusstechnik Schopfheim (GTS), Geschäftsführer Kay Mattern
2014
Zukauf der MH GussTec Aluminiumgießerei in Hirrlingen und Gründung der MGH GussTec (MGH), Geschäftsführer Rainer Ruoff.
Integration der Grohmann Aluminiumtechnik GmbH & Co. KG in die Johann Grohmann GmbH & Co. KG zum Technologieverbund
Impressum | AGB